gemalt von Muhammed und Jerem


Klassenrat der 4d

Jeden  Freitag haben wir Klassenrat. Da haben wir eine Kiste, in der wir im Laufe der Woche  Zettel reinschmeißen. Am Freitag lesen wir die Zettel  aus der Kiste vor. Es gibt einen Zeitwächter, der achtet auf die Zeit. Dann gibt es einen Redeführer, er öffnet den Klassenrat und schließt ihn auch wieder. Der Vorleser liest als erstes einen Zettel vor und dann der Nachbar als nächstes.

 

 

Von Emelie                             


Kürbis schnitzen der 4d

Die 4d war Kürbisse schnitzen. Als Erstes durften wir uns einen Kürbis aussuchen. Dann haben wir ein Foto mit dem Kürbis gemacht. Jetzt haben wir ein Loch unten rein gemacht und das Innere des Kürbisses rausgenommen. Dann  haben wir einen Stift bekommen und haben das Gesicht aufgemalt. Nun haben wir ein Schnitzmesser  bekommen und damit das Gesicht  ausgeschnitzt. 

 

 

Von Emelie


Besuch im Floriansdorf

Wir waren im Floriansdorf. Da haben wir gelernt, wie man bei der Feuerwehr anruft.

Folgende Wörter mussten wir uns merken: Wo? Wie? Wann?  Wer und wie viele?   Warten auf Rückfragen.

Insgesamt gab es drei Stationen.

An der ersten Station haben wir geübt mit der Feuerwehr zu telefonieren. Bei der zweiten Station haben wir den Notruf angenommen. An der letzten Station haben wir Menschen aus einem Feuer gerettet. Das hat voll Spaß gemacht.  n in Haus                   11111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111

 

Von Ensar 


Ausflug zum Hof Spinne

Auf dem Hof Spinne gab es eine Strohburg.

Wir haben Brötchen gebacken.

Es gab viele Tiere. Die Tiere hießen Hund, Katzen,Pferde , Esel, Schweine, Kaninchen, Meerschweinchen.

 

 

Von Finja


Ausflug zum Bauernhof

Am Montag waren wir auf einem Bauernhof. Das war voll schön. Die Kühe haben voll gestunken.

 

Mein Freund musste sich sogar übergeben. Meine Lehrerin hat gesagt: „Das stinkt doch nicht!“

 

Außerdem haben wir gesehen, wie man Milch macht.

 

 

Von Ensar

 

Wir waren auf einem Bauernhof.

 

Wir hatten Spaß.

 

Wir wissen jetzt, wie viel eine Kuh am Tag frisst.

 

Nämlich eine halbe Badewanne voll Futter.

 

Wir haben ein Trinkpäckchen bekommen.

 

Unsere Klasse ist zu Fuß gegangen.

 

 

 

Von Finja

 

 


Kein Schwimmunterricht für die Viertklässler

Diese Woche hatten wir kein Schwimmen, weil die Schwimmhalle belegt war.

 

Dafür haben wir mit Fr. Lötte auf dem Schulhof Sport gemachen.

 

Aber ich hoffe, dass nächste Woche wieder Schwimmen ist.

 

 

 

Von Muhammed

 


Fußball in der Pause

Fußball auf dem  Viertklässler-Platz

Die beiden Klassen 4d und 4c spielen gegeneinander Fußball. Das Spiel geht immer 2 Pausen lang außer am Dienstag.

Es gibt auch einen Schiedsrichter.

Es gibt leider oft Streitereien.

Von Torben 

 


800m/1000m Lauf

Heute hatte meine Klasse, also die 4c, den 800m (Meter) Lauf. Manchmal fangen die Mädchen an oder die Jungs .Aber heute fingen die Mädchen an und die Jungs als zweites. So läuft es ab: Frau Stephan sagt dann auf die Plätze fertig los! Und danach wenn ihr 800m oder 1000m gelaufen seid müsst ihr euch nach in einer Reihe aufstellen. Dann wird eure Zeit, die ihr gelaufen seid, in eine Tabelle eingetragen. Aber erst mal zum Laufen. Wie ihr wisst, soll man 800m laufen. Aber die Jungen müssen 1000m laufen. Ich denk mir immer „die Armen“ aber egal.

 

 

Der Bericht wurde von Lilly und Lina geschrieben


Fahrradprüfung

Gestern wurde auf dem Schulhof ein Parcours aufgebaut. Gestern war nur unsere klasse dran. Und am 24.6.2019 haben wir Fahrradprüfung. Wir mussten Bilder erkennen, mit einer Hand fahren, durch einen engen Weg fahren und ein langsames Rennen machen.

 

Von Emil

 

 

Vom 6.6.19 bis zum 7.6.19 haben wir jeden Tag zwei Stunde für die  Fahrradprüfung geübt.

Wir haben, wenn unser Fahrrad verkehrssicher war, einen Check Sticker bekommen.

Für diese Prüfung sind wir am Tag vorher einen Übungsparcours abgefahren.

 Von Max

 

 

Die Fahrradprüfung ist für viele leicht, die viel Fahrrad fahren. Aber für manche auch nicht. Man braucht viele bestimmte Sachen. Dann üben die meisten noch mit dem Klassenlehrer oder mit der Klassenlehrerin, bevor der oder die Polizistin kommt. Dann checkt der oder die Polizistin, ob alles da ist. Wenn alles da ist, kriegst du ein Sicherheitsaufkleber. Und wenn du ihn nicht kriegst, ist es auch nicht schlimm. Dann macht man noch ein paar Übungen. Und dann kommt der Polizist oder die Polizistin in der nächsten Woche wieder und macht die Fahrradübungen mit dir auf der Straße.

von Cecil

 

 

Am  07.06.2019 war der Polizist in der Schule und hat uns viele Sachen über das Fahrrad erklärt.

Und wir haben den Schulterblick geübt mit Einmaleins Aufgaeben gerechnet.

Und unsere Lehrerin hat einen tollen Parcours gemacht .Der hat sehr viel Spaß gemacht.

von Torben

 

 

 

 


Otmar Alt Stiftung

Wir waren in der Ortmalstiftung

Es war wie eine Künstlersiedlung.

Da standen verschiedene  Kreaturen.

Die konnte man nachstellen.

Wir haben sehr viel erfahren.

 

 

Von Emil


Bienen-Workshop

Heute waren wir bei dem Bienen.

 

Wir wurden in 3 Gruppen aufgeteilt.

 

Es gab drei  Stationen.

 

Man konnte Honig probieren.

 

Man war sehr nah an den Bienen.   

 

Es war cool!

 

 

 

Von Emil und Linus

 


Buchvorstellung der 4c

Als erstes muss man ein Buch finden, welches man vorstellen will. Dann muss man ein Plakat machen, wo all die Sachen drauf kommen. Das kommt alles drauf: Die Hauptpersonen, die Illustratorin und Autorin, natürlich auch Bilder von den Hauptpersonen  und wenn man will, kann man auch Bilder aus dem Buch ausdrucken. Die Kinder sollten ein klares Bild über die ganze Geschichte haben, aber der Vortra sollte möglichst nicht zu viel verraten und es spannend halten .

 

 

Von Lilly und Lina

 


Muttertag

Am 12.Mai ist Muttertag.

 

Der Muttertag  ist ein besonderer Tag.

 

Am Muttertag macht man seiner Mama einen schönen Tag.

 

 

 

Ich schenke  meiner Mutter Rosen und Pralinen.

 

Von Emil

 

               

 

Ich schenke meiner Mutter ein Bild.

 

Von Linus

 


Mathe in der 4b

 

Im Moment haben wir ein Thema mit Würfeln.

 

Das heißt Unmöglich - Möglich.

 

Es ist eine Glückssache.

 

Es macht Spaß.         

 

Es ist cool, dass man nicht immer gewinnt.

 

Beispielaufgabe:

 

Wenn du mit zwei Würfeln würfelst:

 

Welche Augensummen sind fast unmöglich zu würfeln?

 

Das ist die 12 und die 2.

 

    

 

Von Linus und Emil

 


Cyber-Mobbing im Unterricht

Am Donnerstag den 21.03.2019 haben wir über Mobbing und Cyber-Mobbing gesprochen.

Dabei haben wir einen kleinen Film über das Thema angesehen.

Dann wurden uns auch noch Karten mit Internetseiten gezeigt.

Sitzen bleiben hieß NEIN! Und aufstehen hieß JA!

Bei YouTube standen alle, bei Facebook stand keiner.

Auch bei Twitter stand keiner.

 

 

Von Torben und Max 


Eislaufen der Klasse 3d

Am 9.4.2019 fährt die Klasse 3d in die Eishalle nach Bergkamen. Es kommen aus der Klasse 3d die Lehrerinnen Frau König, Frau Kleine-Weischede und Frau Fritz mit. Alle Kinder nehmen eigene Schlittschuhe mit, außer sie haben keine Schlittschuhe. Dann leihen sie sich Schlittschuhe aus. Wir freuen uns schon.

 


Von Eva und Larissa


Klasse 2000 mit Klaro

Dieses Jahr ging es um Werbespots, bei denen es auch falsche Artikel gab. Es gab viele Bilder auf denen Menschen abgebildet waren. Wir sollten dazu schreiben was uns einfiel. Und wir bekamen eine Sonne, auf welche wir Dinge, die uns wichtig sind, drauf schreiben sollten.

 

So sieht Klaro aus: Gelber runder Kopf und einen schwarzen Körper.

 

 

Von Lina und Lilly


Klassenrat der 3b

Beim Klassenrat haben wir Zettel. Da schreiben wir auf, wenn uns jemand in der Pause nervt. Und wenn wir Klassenrat haben, holt der/die Lehrer/in einen Zettel raus und liest ihn laut vor. Wenn es jemanden betrifft kommt derjenige nach vorne und dann besprechen wir das Problem. Und wenn es jemanden nicht betrifft malt derjenige oder macht Rechtschreibtrainer.

 

 

Von Nova und Frida         


Bildergeschichte der 3. Klassen

Wir haben eine Bildergeschichte geschrieben.

Wir haben für die Geschichte Bilder bekommen.

Es ging in der Geschichte um einen Vater, ein Mädchen und um einen Jungen die eine Radtour gemacht haben.

Sie haben ein Picknick gemacht.

Der Junge durfte schon mal vorfahren.

Er ist mit seinem Fahrrad über einen Stein gefahren.

Hinterher musste ihn die Mutter abholen.

 

Von Nele und Maike